Pressemitteilung

RENAULT, ALPINE UND DACIA: TREFFPUNKT AUTOMOBILSALON GENF 2018

22. Februar 2018 | ID: 20994
  • Renault stellt in Genf als Weltpremiere ein Konzeptfahrzeug vor, das einen visionären Blick in die urbane und vernetzte Mobilität der Zukunft wirft.
  • Neu zu sehen ist auch der 1,3 l Energy TCe Motor für den Renault Captur und den Renault Scénic.
  • Das meistverkaufte Elektrofahrzeug Europas, der Renault ZOE, steht mit dem neuen R110-Elektromotor in Genf.
  • Alpine präsentiert die Neuerungen für den aktuellen A110 und eine Neuheit im Bereich des Motorsports.
  • Dacia zeigt eine neue, limitierte Sonderserie auf der Basis der Stepway-Modelle.
Renault, Alpine und Dacia laden am kommenden 6. und 7. März an die Pressetage des Internationalen Automobilsalons Genf 2018 ein, mit zwei Pressekonferenzen und drei Messeständen: Renault und Alpine in der Halle 4, Dacia in der Halle 2.

RENAULT

Neues Konzept der urbanen, vernetzten Mobilität: Renault steht seit nunmehr 120 Jahren für die Geschichte und die Leidenschaft der Mobilität, mit dem einen Ziel: Das Leben der Kunden zu vereinfachen. Als Weltpremiere enthüllt Renault am kommenden Automobilsalon in Genf ein Konzept, das diese Maxime mit einem visionären Blick in die Zukunft der vernetzten, urbanen Mobilität fortsetzt.

Noch mehr Fahrvergnügen dank neuen Motorisierungen. Renault stellt am Automobilsalon Genf 2018 neue Motorisierungen vor:

  • Den neuen R110 Elektromotor für den Renault ZOE
  • 1,3 l Energy TCe: Die neuste Motorengeneration entstand in einem gemeinsamen Projekt der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi mit dem Partner Daimler. Der Motor steht künftig im Captur und im Scénic zur Verfügung.
  • Der Talisman wird in einer besonders exklusiven Ausführung und mit einer neuen Motorisierung vorgestellt.

Pressekonferenz: Treffpunkt am Dienstag, 6. März, um 9.00 Uhr, am Stand von Renault (Halle 4) oder «live» auf www.group.renault.com.

Gespräch am runden Tisch: Am Dienstag, 6. März, ab 16.15 Uhr, findet am Stand von Renault eine Diskussionsrunde über die Visionen von Renault zur Mobilität der Zukunft statt. Die Gesprächspartner sind:

  • Laurens van den Acker, Senior Vice President Corporate Design, Groupe Renault
  • Ogi Redzic, Senior Vice President Connected Vehicles and Mobility Services, Renault-Nissan Alliance
  • Ali Kassaï, Senior Vice President Product Planning, Groupe Renault

Die Teilnahme am Gespräch erfordert eine Anmeldung über folgenden Kontakt:
renault.media@renault.com

ALPINE A110

Die Marke Alpine präsentiert sich am Automobilsalon in Genf wiederum in Halle 4. Die Neuheiten betreffen die Alpine A110 – sowohl als Strassen- wie auch als Renn-Version.

Die Pressekonferenz findet am Dienstag, 6. März, um 09.30 Uhr am Stand von Alpine statt (Halle 4).

DACIA – IMMER WIEDER TOP

Nach einem erneuten Rekordjahr 2017 erfolgt bei Dacia zurzeit die Markteinführung des Neuen Duster. Zudem stellt Dacia am Automobilsalon Genf 2018 eine neue limitierte Sonderserie auf der Basis der Stepway-Modelle vor. Treffpunkt: Halle 2!

INTERVIEWS

Die Direktionsmitglieder der Renault Gruppe, wie auch der Marken Renault, Alpine und Dacia stehen während den Pressetagen in Genf gerne für Interviews zur Verfügung. Für spezifische Terminvereinbarungen bitten wir Sie um eine vorgängige Kontaktaufnahme mit: karin.kirchner@renault.ch
Diese Pressemitteilung befindet sich in mehreren Kategorien:
> Groupe Renault
> Dacia/Auto-Salons
> Renault/Auto-Salons
> Renault
> Dacia
> Alpine